previous arrow
next arrow
Slider

Mühle & Wasserkraftanlage

Seit mehreren Generationen geführt

Die Mühle in Punzing wurde 1325 das erste mal urkundlich erwähnt. Seit mehreren Generation wurde diese bis heute geführt. In den 1930iger Jahren wurde die Aschach reguliert und im Zuge der Regulierung auch das Wasserkraftwerk neu errichtet. Dies war nicht so einfach, da das Wasserrecht beinahe abgelöst worden wäre. In den 1950iger Jahren wurde dann die Mühle in 2 Bauabschnitten neu gebaut.

Als sie fertig war, kam leider die Kontingentierung, die nur einen kleinen Teil der Kapazitäten zuließ. Seit 1986 wurde nicht nur die Mühle mit Wasserkraft angetrieben, sondern auch Strom für den Eigenverbrauch und für die Einlieferung ins Netz erzeugt. Auf Grund der vielen Hochwässer wurden ständig Umbauarbeiten durchgeführt um die Turbinen zu erhöhen und den Wasserschaden bei Hochwasser zu minimieren.

 „Mit Recht können wir sagen, dass wir die letzte Mühle an der Aschach sind, die sich derzeit noch dreht!“

Unsere Leistungen im Überblick

  • Erzeugung und Handel von Weizen- und Roggenmehl
  • Weitere Mehlarten – auf Anfrage
  • Stromerzeugung für Netzanbieter